Neuigkeiten

09.06.2009 09:23 Alter: 10 Jahre

Vorzeitige Abschreibung für Investitionen 2009 und 2010

Von: Volker Prattl

Zur Förderung der Investitionstätigkeit wurde im Rahmen der Steuerreform für Investitionen der Jahre 2009 und 2010 die vorzeitige Abschreibung eingeführt. Diese Begünstigung gilt grundsätzlich für alle abnutzbaren körperlichen Wirtschaftsgüter.

Wie hoch ist die vorzeitige Abschreibung?

Die vorzeitige Abschreibung ermöglicht im Jahr der Anschaffung oder Herstellung eine entsprechend höhere Abschreibung. Der Abschreibungsbetrag beträgt in diesem Jahr 30% der Anschaffungs- oder Herstellungskosten einschließlich der normalen linearen Abschreibung. Dies bedeutet, dass neben der vorzeitigen Abschreibung im Investitionsjahr nicht noch zusätzlich eine Normalabschreibung angesetzt werden darf.

Wird beispielsweise im ersten Halbjahr 2009 eine Maschine mit einer Nutzungsdauer von 10 Jahren angeschafft, so beträgt die effektive vorzeitige Abschreibung 20% und die lineare Abschreibung 10% des Kaufpreises.

Da die Halbjahresregelung für die normale Abschreibung bestehen bleibt, ist eine Investition im zweiten Halbjahr vorteilhaft.


Wie wirkt die vorzeitige Abschreibung?

Aus der vorzeitigen Abschreibung entsteht ein Steuerstundungseffekt. Die Ersparnis im Jahr der Investition wird in den letzten Jahren der Nutzung wieder wettgemacht. Die Zinsenvorteile sind umso höher, je länger die Abschreibungsdauer des Wirtschaftsgutes ist.


Welche Wirtschaftsgüter sind von dieser Begünstigung ausgeschlossen?

Folgende abnutzbare körperliche Wirtschaftsgüter sind von der vorzeitigen Abschreibung ausgenommen:

  • Gebäude oder Herstellungsaufwendungen eines Mieters
  • PKW und Kombis
  • Luftfahrzeuge
  • Geringwertige Wirtschaftsgüter
  • Gebrauchte Wirtschaftsgüter
  • Wirtschaftsgüter, die innerhalb des Konzern ge- oder verkauft werden

Im Vergleich zu früheren Konjunkturmaßnahmen ist diese Begünstigung leider eher bescheiden ausgefallen. Insbesondere bei Wirtschaftsgütern mit einer längeren Nutzungsdauer können jedoch spürbare Zinsvorteile erzielt werden.